image_pdfimage_print

Zutaten für 2 Personen:

20 g                      Getrocknete Aprikose (2 Stück)

80 g                      Zwiebel (1 mittelgroße)

8 g                        Rapsöl (1 EL)

700 ml                 Gemüsebrühe

140 g                    Rote Linsen

60 g                      Naturjoghurt (1,5 % Fett, 4 EL)

30 g                      Saure Sahne (2 EL)

5 g                        Abgeriebene Orangenschale (1 TL; von einer unbehandelten Orange)

Jodsalz, Balsamicoessig, Koriander (am besten frisch) und Curry

Frische Petersilie nach Belieben

 

Zubereitung:

Die getrocknete Aprikose in wenig Wasser einweichen und beiseite stellen.

Die Zwiebel pellen, würfeln und im Rapsöl andünsten.

Die Gemüsebrühe aufgießen und die roten Linsen zugeben. Den Topf schließen und die Suppe ca. 15 Minuten kochen lassen.

Währenddessen die Petersilie fein hacken und mit dem Naturjoghurt, der sauren Sahne und der abgeriebenen Orangenschale verrühren. Dann die eingeweichte Aprikose in feine Streifen schneiden und zur Seite stellen.

Die Linsensuppe pürieren und mit Salz, Balsamicoessig, Koriander und Curry kräftig abschmecken.

Die Suppe in Teller füllen und jeweils einen Klecks des Joghurt-Saure-Sahne-Gemisches in die Mitte setzen. Die Aprikosenstreifen darüber streuen und sofort servieren.